Ich hole garantiert mehr aus deinen Finanzen heraus

Mein Name ist Andree de Boer. Am 26. Juli 1973 erblickte ich im ostfriesischen Emden das Licht der Welt. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Seit 1999 bin ich Wahlhamburger.
Als Diplom-Informatiker habe ich als Entwickler, Berater, Projektmanager und Führungskraft große IT Systeme entwickelt und verantwortet.

Ich bin als Unternehmensberater von der BAFA für das Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ zertifiziert.

Mehr von mir: www.deboer-consulting.deXingLinkedIn

Meine Expertise im Bereich Finanzen

Ich investiere seit Jahren passiv und prognosefrei mit der 1-ETF-Strategie erfolgreich in die Weltwirtschaft. Ich habe Erfahrung mit Immobilien, Immobilienfinanzierung und hole selbst aus der Riester-Rente eine überdurchschnittliche Rendite heraus.

Ich verstehe unser Steuersystem und habe Erfahrungen mit der Optimierung von Abfindungen. Ich habe umfangreiches Wissen im Bereich staatliche Förderung. Ich zeige dir wie du mit der Rürup-Rente eine Vorsorge nach schwedischem Vorbild anlegen kannst.

Als Vater von zwei Kindern habe mich daher ausgiebig mit Anlagemöglichkeiten für Kinder, dem Thema Taschengeld und Gerechtigkeit bei der Kindererziehung auseinandergesetzt.

Ich kenne die Vor- und Nachteile unseres Rentensystems. Ich entziffere deine Renteninformation und durchleuchte deinen Altersvorsorgevertrag. Ich habe ausgerechnet warum sich bei der Geldanlage ab 50 eine freiwillige Einzahlung in die gesetzliche Rentenversicherung lohnen kann.

Ich nutze den Vorteil eines Privatanlegers gegenüber institutionellen Anlegern und realisiere damit langfristig eine bessere Rendite als die Profis.

Auf meinem Blog berichte ich von meinen Erfahrungen und Recherchen zu allen Themen aus dem Bereich Privatfinanzen.

Auch wenn alle Konzepte eigenständig umgesetzt werden können, hat nicht jeder Zeit und/oder Lust sich um seine Finanzen zu kümmern. Für diese Menschen biete ich mein Finanzcoaching an.

Möchtest du einen ganzheitlichen Blick auf deine Finanzen, dann trete mit mir in Kontakt und wir finden heraus, wie ich dir helfen kann.

Ich bin lizensierter FinaMetrica Berater und befinde mich in der Ausbildung zum FCM Finanzcoach und Honorarberater nach §34h GewO.

Meine Geschichte

Mein Leben Planen. So könnte der ausgeschriebene Slogan eines bekannten Finanzvertriebs lauten. Genau das hatte der Vertriebler in finanzieller Hinsicht kurz nach dem Studium 1999 noch auf dem Campus mit mir vor.

Kurze Zeit später fand ich mein finanzielles Leben tatsächlich ausgeplant wieder. Meine Mappe bestand aus einem Portfolio von Versicherungen und Anlageprodukten mit schicken Hochglanzprospekten und so schönen Begriffen wie Airbags und so weiter.

Viel Material und ich machte mich daran das Ganze erst einmal zu verstehen, bevor ich meine Unterschrift daruntersetze.

Nach intensiver Recherche wurde mir klar, dass es sich wohl eher um eine Wegfahrsperre handelte. Ich verstand immer besser das System Finanzvertrieb und den einhergehenden Interessenkonflikten zwischen Kunden und Berater. Dieses Wissen bewog mich dann, mich selbst um meine Finanzen zu kümmern.

Schon während des Studiums hatte ich einen Überblick über meine Einnahmen und Ausgaben und lernte dadurch schnell nachhaltig zu haushalten.

Mit meinem ersten Einkommen investierte ich 540 Mark in eine Dauerkarte beim HSV. Das war eher eine Spaß-Investition und hat leider langfristig bisher noch keine so gute (emotionale) Rendite abgeworfen. Leider kann ich mich emotional nicht vom HSV trennen…

Im selben Zeitraum machte ich meine ersten Erfahrungen mit Aktienfonds. Ich investierte in einige der damaligen Top-Fonds der Stiftung Warentest. Mein erster Fonds war der Deutsche Vermögensbildungsfonds I (DE0008476524). Ähnlich wie lange Zeit der HSV, der Dino unter den Aktienfonds.

Ich merkte irgendwann, dass die Top-Fonds langfristig eher die Entwicklung meines Lieblingsclubs nahmen und gerne mal in die 2. Fondsliga abstiegen und sich dort dann auch tendenziell wacker hielten. Parallelen sind hier nicht gewollt und rein zufällig.

Ich wurde zu der Zeit über Motley Fool darauf aufmerksam, dass aktive Fonds aufgrund der Kosten im Durchschnitt schlechtere Ergebnisse erzielen als die Umsetzung einer eigenen regelbasierten Strategie. Ich nutzte diese Erkenntnis, um mit der Dividendenstrategie direkt in Aktien zu investieren.

Irgendwann nahm ich das Wort ETF in meinen Sprachschatz auf. Ich habe mich sehr intensiv mit dem Thema beschäftigt und bin schließlich zu dem Schluss gekommen, dass eine langfristige Investition in den weltweiten Aktienmarkt die Strategie mit dem höchsten Erwartungswert ist.

Einen großen Anteil bei diesem Erkenntnisprozess hatte das Werk „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs.*“ von Gerd Kommer.

Nach einigem Hin und Her setzte ich prognosefrei auf die aufwandsarme, stressfreie und langfristig ausgelegte 1-Welt-ETF Lösung. Der Aufwand bei der Umsetzung tendiert gegen Null.

Der Aufwand das System so gut zu verstehen, dass ich emotional mit den Schwankungen umgehen kann, hat aber einiges an Zeit in Anspruch genommen.

2020 entschied ich mich, meine Passion zum Thema Finanzen mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Ich startete meinen Blog und habe das Ziel auch andere Privatanleger von meinen Erkenntnissen profitieren zu lassen.

Ich würde mich freuen, wenn du regelmäßig bei mir vorbeiguckst und an meinen Erfahrungen sowie Recherchen teilhaben möchtest. Falls du Hilfe bei der Umsetzung benötigst, biete ich dir mein individuelles Finanzcoaching an.

Du möchtes auf dem Laufenden bleiben? Dann melde dich für den Newsletter an.

*Affiliate Links
Bei mit einem Stern (*) gekennzeichneten Verweisen handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Klickst du als Leser auf einen solchen Link, dann kann ich unter bestimmten Umständen eine Vergütung erhalten. Über Affiliate empfehle ich nur Produkte von denen ich selbst überzeugt bin. Ich setzte sie entweder selbst ein oder halte sie für empfehlenswert. Für dich entstehen keine Mehrkosten. Du kannst das Produkt auch direkt über den Anbieter erwerben. Solltest du Interesse an dem Produkt haben, unterstützt du mit der Vergütung meine Arbeit.
Auf Wikipedia findest du weitere Infos zum Thema Affiliate-Marketing.