Vermögen

Wie du deine Vermögensübersicht unabhängig von Marktschwankungen aufbaust

Veröffentlicht am

Oft übernimmt ein Partner die Rolle des „Finanzministers“ in einem Haushalt. Bei uns – welch Überraschung – übernehme ich diese Rolle. Jeden Monat gibt es eine Übersicht über Einnahmen und Ausgaben, sowie die Entwicklung des Nettovermögens. Wenn sich die Werte wie erwartet entwickeln, dann wird die Übersicht wohlwollend zur Kenntnis genommen. Bei Abweichungen vom gewohnten Bild […]

Kosten

Was ist besser? 5% weniger Ausgabeaufschlag oder 1 % weniger Verwaltungsgebühren?

Veröffentlicht am

Wenn ich heute für 20 Jahre 10.000 € anlege, dann kann mich die falsche Antwort ca. 4.600 € kosten. Rechnen wir dieses Beispiel, für jeden nachvollziehbar, mit dem frei zugänglichen Fondsrechner auf zinsen-berechnen.de nach: Schritt 1: Wir berechnen für 10.000 € Einmalanlage den Endwert nach 20 Jahren bei einem Zinssatz von 7%. Der Endwert beträgt ca. 38.700 […]

Vorsorge

Wie du die Renteninformation liest und welche Schlüsse du daraus ziehen kannst – meine 0/1/75 Daumenregel

Veröffentlicht am

Wusstest du, dass du als Angestellter pro Jahr 1% deines durchschnittlichen Monatsbruttolohns für deine Rente erwirbst? Nach 40 Jahren Arbeitszeit hättest du damit ein Anrecht auf 40% deines durchschnittlichen Bruttolohns erworben. Von diesen 40% werden möglicherweise nur 3/4 (75%) auf deinem Konto landen. Der Rest geht für Kranken- und Pflegeversicherung sowie Steuern ab. Immerhin behält der […]

Allgemein

Was künstliche Intelligenz (KI) für den Anleger bedeuten kann

Veröffentlicht am

Wird die künstliche Intelligenz zukünftig klassische aktive Fonds-Manager ersetzen und Analysten obsolet machen? Wird die künstliche Intelligenz zukünftig für uns Anlageentscheidungen treffen können? Bevor wir uns der Beantwortung dieser Frage nähern, erläutere ich kurz die Stärken von künstlicher Intelligenz gegenüber klassischen regelbasierten Systemen. Die Stärke der künstlichen Intelligenz ist das Erkennen von Mustern. Bei klassischen […]

Vermögen

Mit Neugewichtung (Rebalancing) Risiko reduzieren ohne auf Rendite zu verzichten

Veröffentlicht am

Wer in den letzten 15 Jahren mit einem Sparplan den risikobehafteten Teil in einen weltweiten ETF und den risikoarmen Teil auf ein Tagesgeldkonto angelegt hatte, konnte durch Rebalancing (Neugewichtung) das Risiko in seinem Portfolio reduzieren ohne dabei Renditenachteile in Kauf zu nehmen. Im Beitrag „Passives Risikomanagement: So kannst du die richtige Aufteilung in den risikoarmen […]

Vermögen

Passives Risikomanagement: So kannst du die richtige Aufteilung in den risikoarmen und risikobehafteten Anteil ermitteln (Asset Allocation, RK1, RK3)

Veröffentlicht am

Im meinem Beitrag „Passives Risikomanagement: Nutze deinen Vorteil als Privatanleger“ habe ich Diversifikation, Zeit und Vermögensverteilung (Asset Allocation) beleuchtet. Über die Vermögensverteilung können die drei Faktoren Risikotragfähigkeit, Risikobedarf und Risikotoleranz gesteuert werden. In diesem Beitrag erläutere ich wie eine Vermögensverteilung anhand dieser drei Faktoren ermittelt werden kann. Am Ende wird dir eine konkrete Berechnungsvorlage zur […]

Vermögen

Passives Risikomanagement: Nutze deinen Vorteil als Privatanleger

Veröffentlicht am

Wie funktioniert Risikomanagement eigentlich beim passiven Investieren? Beim passiven Investieren kann durch Diversifikation, Zeit und Vermögensverteilung das Risiko gemanagt werden. Anders als beim aktiven Risikomanagement werden Risiken durch vorher festgelegte Faktoren gemanagt. Es wird nicht individuell auf Marktphasen reagiert, sondern das vorher festgelegte Risikomanagement läuft auf Autopilot. Diversifikation oder „Nicht alle Eier in einen Korb“ […]

Vorsorge

Das Duell: ETF, Riester, Rürup, gesetzl. Rente, private Rente und betriebliche Rente im Vergleich

Veröffentlicht am

Im Zuge meiner beruflichen Umorientierung stehen für mich bis Oktober Entscheidungen bzgl. einer möglichen Neuausrichtung der Altersvorsorge an. Auch steuerliche Optimierungen werden für 2021 relevant. Ich habe daher für eine fundierte Entscheidungsfindung die verschiedenen Möglichkeiten der Altersvorsorge verglichen. Ins Rennen gehen die Varianten Riester Rürup freiwillige Einzahlung in die gesetzl. Rentenversicherung betriebliche Altersvorsorge (bAV) private […]

Allgemein

VUCA: Finanzen managen in einer volatilen, unsicheren, komplexen und mehrdeutigen Welt

Veröffentlicht am

Die meisten haben wahrscheinlich auch das Gefühl, dass die Welt um uns herum immer schneller wird. Den Satz „So langsam wie heute wird es nie wieder“ mag der ein oder andere sicher schon gehört haben. Die Themen Digitalisierung und Unternehmenstransformation haben mich in den letzten Jahren stark beschäftigt. Um als Unternehmen auch in der Zukunft […]

Vorsorge

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen (Lucius Annaeus Seneca)

Veröffentlicht am

Ich wünschte ich hätte damals – als ich ins Berufsleben eingetreten bin – das Finanzwissen von heute gehabt. Ich hätte etwas Entscheidendes anders gemacht. Aber woher hätte es kommen sollen? In der Schule hatten wir ein Börsenspiel. Mir wurde nicht beigebracht, dass ich in Unternehmen investiere, deren Zweck war, langfristig Mehrwert für den Verbraucher zu […]