Geldmanagement

So sparst du bei einem Annuitätendarlehen pro 100.000 € Kreditsumme über 30.000 € durch Sondertilgungen

Veröffentlicht am
Immobilienfinantzierung

Eine beliebte Kreditart für die Finanzierung von Immobilien ist ein Annuitätendarlehen. Ein Annuitätendarlehen ist ein Darlehen mit regelmäßiger Tilgung bei konstanten Raten über die gesamte Laufzeit. Das Annuitätendarlehen ist für mich ein wenig der ETF der Kreditfinanzierungen: Einfach nachvollziehbar, kostentransparent, flexibel, gut vergleichbar und alles in allem eine ehrliche Haut. Dieser Beitrag zeigt wie du […]

Kosten

Eine „kostenlose“ Provisionsberatung kann dich mehr als 6.000 Stunden zusätzliche Arbeitszeit kosten

Veröffentlicht am
Eine „kostenlose“ Provisionsberatung kann dich mehr als 6.000 Stunden zusätzliche Arbeitszeit kosten

Provisionsberatung wird von Banken und Finanzdienstleistern angeboten. Für den Kunden sind sie vermeindlich kostenlos. Aber die Berater wollen ja auch ihre Brötchen verdienen. Wie viele Jahre du für diese Brötchen extra arbeiten darfst, wird in diesem Beitrag gezeigt. Vielen ist nicht bewusst welche Wirkung Provisionen und hohe Gebühren bei der Provisionsberatung langfristig haben. Dieses Beispiel […]

ETF

Wie dein Kind sein Taschengeld aus einem ETF erhält und dabei viel über die Börse lernt

Veröffentlicht am

Mit der Geburt haben wir für unsere Kinder ein ETF-Depot angelegt. Geldgeschenke und ein regelmäßiger Sparplan ließen das Depot über die Zeit anwachsen. Mittlerweile profitieren die Kinder bereits von der weltweiten Produktivität. Um das Thema Geld und Geldanlage bereits in frühen Jahren zu vermitteln, bietet sich an das Taschengeld auf Basis von Ausschüttungen auszuzahlen. Die […]

Allgemein

Nutzt nachhaltiges Investieren in den Aktienmarkt nur unserem Gewissen?

Veröffentlicht am

Nachhaltiges Investieren wird oft gleichgesetzt mit der Investition in Unternehmen, die bestimmte nachhaltige Kriterien erfüllen. Doch welchen Einfluss kann ich als privater Investor überhaupt auf die Nachhaltigkeit ausüben? Nachhaltiges Investieren am Beispiel der Dreckschleuder AG und der Grüne Welt AG Stellen wir uns zwei Unternehmen vor. Die Dreckschleuder AG und die Grüne Welt AG. Für […]

Vorsorge

So entscheidest du anhand der Standmitteilung deiner privaten Rentenversicherung, ob es sich lohnt weiter einzuzahlen

Veröffentlicht am

Jedes Jahr flattern die Standmitteilungen von privaten Rentenversicherungen in die deutschen Haushalte, werden zur Kenntnis genommen und abgeheftet. Dieser Beitrag erläutert wie du die Werte aus deiner Standmitteilung interpretierst und nach welchen Kriterien du entscheiden kannst, ob sich der Vertrag für dich lohnt. Am Ende des Beitrags gibt es einen interaktiven Rechner, der dir entsprechende […]

Vorsorge

Wenn deine Altersvorsorge ein Spiel wäre: Wie würdest du entscheiden?

Veröffentlicht am

Wenn die Altersvorsorge ein Spiel wäre, dann beschreiben die folgenden Beispiele zwei Spielarten. Beide Spielarten repräsentieren eine Form der Altersvorsorge. Am Ende des Artikels gibt es in Abhängigkeit deiner Entscheidungen eine Empfehlung, welche Art für dich am besten geeignet wäre. Altersvorsorge: Spielart 1 Stell dir vor es gibt zwei Behälter. Behälter A enthält 100 blaue […]

Vorsorge

Ab dem 55. Lebensjahr lohnt sich die freiwillige Einzahlung in die gesetzliche Rentenversicherung und schlägt sogar einen ETF-Sparplan

Veröffentlicht am

Wer 12 Jahre oder weniger Zeit bis zum Ruhestand hat, sollte die Option einer freiwilligen Einzahlung in die gesetzliche Rentenversicherung prüfen. Je weniger Jahre es zum Ruhestand sind, umso mehr lohnt sich die freiwillige Einzahlung. Gerade für Anleger, die kurz vor dem Ruhestand stehen und nicht mehr die Zeit haben vom Zinseszins-Effekt zu profitieren, bietet […]

Allgemein

Die Selbstüberschätzung kostet uns Rendite. 80% halten sich für überdurchschnittlich – in Kanada sogar alle…

Veröffentlicht am

80% der Autofahrer halten sich für überdurchschnittlich – in Kanada sogar alle. Dies ist doch ein gutes Beispiel für Selbstüberschätzung. An der 100%-Statistik aus Kanada habe ich definitiv meine Zweifel. 80% überdurchschnittliche Autofahrer wären allerdings mit einer mathematische Spitzfindigkeit durchaus möglich: Stellen wir uns vor die Fähigkeit wird auf einer Skala von 0 bis 10 […]