Vorsorge

Das Duell: ETF, Riester, Rürup, gesetzl. Rente, private Rente und betriebliche Rente im Vergleich

Veröffentlicht am

Im Zuge meiner beruflichen Umorientierung stehen für mich bis Oktober Entscheidungen bzgl. einer möglichen Neuausrichtung der Altersvorsorge an. Auch steuerliche Optimierungen werden für 2021 relevant. Ich habe daher für eine fundierte Entscheidungsfindung die verschiedenen Möglichkeiten der Altersvorsorge verglichen. Ins Rennen gehen die Varianten Riester Rürup freiwillige Einzahlung in die gesetzl. Rentenversicherung betriebliche Altersvorsorge (bAV) private […]

Vorsorge

Die Lebensstil-Inflation und der Einfluss auf die Rentenlücke

Veröffentlicht am

Dieser Beitrag beleuchtet den Einfluss der Lebensstil-Inflation auf die Rentenlücke. Ich erörtere sie anhand des Beispiels der gesetzlichen Rentenversicherung, allerdings gilt das Prinzip auch für andere Formen der Vorsorge. Eine Lebensstil-Inflation liegt vor, wenn höhere Einnahmen durch Einkommenszuwachs zu höheren Ausgaben für den Lebensstandard führen. Die Rentenlücke ist die Differenz zwischen verfügbaren und benötigten Einkommen […]

Vermögen

Wie du Elon Musk, Warren Buffett und die besten Köpfe der Welt für dich arbeiten lässt

Veröffentlicht am

Stell dir vor Jeff Bezos (Amazon), Mark Zuckerberg (Facebook), Warren Buffett (Berkshire Hathaway), Elon Musk (Tesla) und über 3.000 weitere Unternehmenslenker, der größten Unternehmen weltweit, arbeiten Tag für Tag für dich. Mit ihnen Zehntausende von Angestellten, die ebenfalls Tag für Tag dafür sorgen, dass ihre Unternehmen erfolgreich sind. Bei jedem Verkauf eines Autos, Ipads, Big […]

Vermögen

Wie das Renditedreieck bei der Erreichung der Investitionsziele helfen kann

Veröffentlicht am

Die meisten Anleger haben sicher schon etwas vom Renditedreieck gehört. Es ist eine Visualisierung historischer Renditen. Ursprünglich vom Deutschen Aktieninstitut für den DAX erstellt, gibt es auch eine Version für den MSCI World von Christian W. Röhl vom Dividendenadel. Für diesen Beitrag habe ich das MSCI World Renditedreieck als Grundlage genommen, um zu untersuchen, wann […]

Vermögen

Der Erwartungswert für passives Anlegen in den weltweiten Aktienmarkt

Veröffentlicht am

Der Erwartungswert spielt bei der Bewertung von Anlagen eine große Rolle. Er gibt an von welcher erwarteten Rendite man als Anleger bei einer bestimmten Anlageklasse über einen längeren Zeitraum ausgehen kann, wenn eine Annahme über die Marktrendite für die Anlageklasse vorliegt. Häufig ergeben sich die Annahmen durch empirische Daten aus der Vergangenheit. Sie können daher […]

Vermögen

Warum ich auch in der Corona-Krise in den weltweiten Aktienmarkt investiert bleibe

Veröffentlicht am

Nun ist es passiert. Seit dem 20. Februar 2020 kennen die Kurse nur eine Richtung. Es geht abwärts. Die Auswirkungen der Corona-Krise sorgen für sinkende Märkte. Generell sage ich nach 10 Jahren steigender Märkte: Endlich kann ich wieder günstiger Anteile erwerben – auch wenn das mit dem Coronavirus als wahrscheinliche Hauptursache natürlich sehr unschön ist. […]

ETF

Aktive und passive Anlagestrategien – eine Symbiose

Veröffentlicht am

Die Anlagewelt spaltet sich in zwei scheinbar unvereinbare Anlagestrategien. Es gibt die Anhänger der aktiven Anlagestrategie. Diese Fraktion hat das Ziel, mit Können und klugen Entscheidungen den Markt zu schlagen. Die Fraktion der passiven Anleger begnügt sich dagegen einfach mit der Marktrendite und versucht erst gar nicht an dem Wettbewerb teilzunehmen. Bei einer näheren Betrachtung […]

Vorsorge

Wie meine Kinder mit 100€ für die ersten 18 Lebensjahre 1000 € Rente bekommen werden

Veröffentlicht am

Unlängst machte die CSU einen Vorschlag mit dem Starterkit 100 € für Kinder bis zum 18. Lebensjahr zuzuschießen (Artikel bei Spiegel.de). Sofern das Geld wie im Vorschlag angedeutet tatsächlich in einen breit aufgestellten und kostengünstigen Aktienfonds fließen würde, wäre das eine echte weitere Komponente des Rentensystems. Die drei Säulen der Altersvorsorge Das Rentensystem basiert aktuell […]

Vermögen

Warum ich mich um meine Finanzen kümmern sollte

Veröffentlicht am

Über 160.000 €, dieser Betrag über 40 Jahre bei einer monatlichen Sparrate von 389 Euro – exemplarisch ermittelt in unserer Modellrechnung – kann entweder als Provision an die Vermittler und Anbieter von klassischen Provisionsprodukten fließen oder alternativ dein Vermögen erhöhen. Für viele Menschen ist die Beschäftigung mit Finanzen in etwa so spannend und beliebt wie […]